Qualität

Unter Qualität verstehen wir, Fachlichkeit und Wissenschaft in eine brauchbare, menschliche Praxis umzusetzen, deren Güte sich in der Verwirklichung klar bestimmter Ziele definiert. Die Sicherung von Professionalität mittels eindeutiger Verfahren und Abläufe ist hierbei ein entscheidender Baustein.

Dennoch ist nach unserer Überzeugung Kinder- und Jugendhilfe ein nicht gänzlich bestimmbarer Prozess, der nur unzulänglich mit industriellen Fertigungsverfahren oder handwerklichen Dienstleistungen verglichen werden kann. Die Dynamik der menschlichen Entwicklung unterliegt nach wie vor keinem sozialtechnologischen oder gar wirtschaftlichen Wunschdenken.

Trotzdem beruht die politisch-gesellschaftliche Vorstellung von Kinder- und Jugendhilfe tendenziell auf einem laienhaften, fremdmotivierten Verständnis hinsichtlich Kindheit, Erziehung und Familie. Dieses kollidiert allzu oft mit wissenschaftlichen Erkenntnissen in Bezug auf die Bedingungen einer gesunden physiologischen und emotionalen Persönlichkeitsentwicklung.

Qualität in der Jugendhilfe setzt also voraus, gesellschaftlichen sowie politischen Trendbewegungen mit Offenheit, Transparenz, Know-How, vor allem aber Mut entgegenzuwirken.

Die Leistungsfähigkeit und Qualität unseres Unternehmens zeigt sich im Anspruch an die fachlichen Zielsetzungen. Diese sind inhaltlich und zeitlich eindeutig bestimmt, nachvollziehbar, professionell geplant und im Interesse aller Beteiligten.